01_veranstaltung.

Blinkender Pfeil • Leistungen digital transformation office • dto • Digitaler Transformationsprozess • Beratung • Begleitung • Digitale Transformation in im Unternehmen • Durchführung • Digitalisierung

Digitale Transformation Vol. 24: Smart Service Entwicklung mit Automated Machine Learning

Viele produ­zie­rende Unter­nehmen voll­ziehen derzeit eine Trans­for­ma­tion ihrer Markleis­tungen, die insbe­son­dere durch Digi­ta­li­sie­rung und Servi­ti­sie­rung getrieben wird. Während die Digi­ta­li­sie­rung eine Vernet­zung von physi­schen Produkten ermög­licht, charak­te­ri­siert die Servi­ti­sie­rung den Wandel von reinen Produkten über Produkt-Service-Systeme hin zu Product-as-a-Service-Konzepten. Diese Ansätze werden zusam­men­fas­send als Smart Services bezeichnet. Smart Services bauen auf der Verwer­tung und Analyse von Produkt­daten auf und ermög­li­chen digitale service­ori­en­tierte Erlös­kon­zepte, wie Freemium oder Pay-per-Use. Die inter­dis­zi­pli­näre Entwick­lung dieser komplexen Systeme stellt produ­zie­rende Unter­nehmen jedoch häufig vor viel­fäl­tige Heraus­for­de­rungen, die sich über die Dimen­sionen Mensch, Orga­ni­sa­tion, Geschäft und Technik erstre­cken. Im Fokus des Webinars stehen tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Heraus­for­de­rungen rund um den Entwick­lungs­pro­zess von Smart Services. Dabei werden Lösungs­an­sätze aus der indus­tri­ellen Praxis vorge­stellt, die zur Effi­zi­enz­stei­ge­rung der inter­dis­zi­pli­nären Entwick­lung beitragen und die Time-to-Market deutlich verkürzen sollen. Ein Zusam­men­spiel aus einer modell­ba­sierten Spezi­fi­ka­tion von Smart Services und Automated Machine Learning soll diese Poten­tiale erschließen.

20

mai 2021

Webinarreihe Digitale Transformation

virtuell

Icon Points schwarz • dto • digital transformation office • Digitale Technologien für Unternehmen • KI Künstliche Intelligenz • Mehrwerte aus digitalen Daten

02_gäste, moderator und zielgruppe.

Gast

Das Webinar wird von den lang­jäh­rigen Partnern Fraun­hofer IEM und Weid­müller Interface GmbH gehalten.

Arthur Wegel vom Fraun­hofer IEM stellt die neusten Erkennt­nisse aus der Zusam­men­ar­beit mit produ­zie­renden Unter­nehmen im Forschungs­pro­jekt IMPRESS vor.

Dr.-Ing. Rolf Sohrmann berichtet von seinen Erfah­rungen bei Wedmüller Inter­faces GmbH als Business Deve­lop­ment Manager im Bereich Indus­trial Analytics & IoT und stellt das AutoML-Tool, das die Entwick­lung von Machine Learning Algo­rithmen für Domä­nen­ex­perten zugäng­lich macht, vor.

Moderation

Moderiert wird das Webinar von Dr. Arno Kühn, der am Fraun­hofer IEM und im Kompe­tenz­zen­trum Digital in NRW die Themen KMU, Mittel­stand und Digitale Trans­for­ma­tion seit Jahren praxisnah vereint.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich insbe­son­dere an Führungs­kräfte aus produ­zie­renden Unter­nehmen. Der Hinter­grund spielt keine Rolle, denn die Digitalisierung stellt alle vor große Heraus­for­de­rungen

03_anmeldung.

Alle Infos auf einen Blick:

Donnerstag, 20. Mai 2021 | 14:30 – 15:30 Uhr – 
Virtuell

Bei Rück­fragen können Sie sich gerne per E-Mail an Arno Kühn (arno.kuehn@iem.fraunhofer.de) oder Christian Kürpick (christian.kuerpick@iem.fraunhofer.de) wenden.